Kulinarische Entdeckungsreise durch 32 Länder

Während der Kieler Woche wird der Rathausplatz zum 34. Internationalen Markt. Dann locken vom 18. bis zum 26. Juni 32 Nationen die Gäste mit kulinarischen Genüssen, Musik und Kunsthandwerk.

Argentinien, Äthiopien, Australien, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Indien, Irland, Italien, Litauen, Mexiko, Nepal, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Pakistan, Peru, Polen, Ruanda, Russland, Schweden, Serbien, Spanien, Sri Lanka, Thailand, Tschechien, die Türkei und Ungarn verwöhnen Feinschmecker mit landestypischen Köstlichkeiten. Auf dem Internationalen Speiseplan stehen zum Beispiel argentinisches Roastbeefsteak auf Brötchen, indisches Chicken-Curry, Krokodil-Spieße aus Ruanda, norwegische Elchfrikadellen oder Pakoras (frittierte Gemüsebällchen) aus Pakistan. Daneben können Besucherinnen und Besucher Souvenirs erstehen wie Goldschmiedekunst aus Dänemark, estnische Keramik oder Panflöten aus Peru.

Wer seinen Appetit gestillt hat, kann sich auf dem Internationalen Markt beim kostenfreien Rahmenprogramm unterhalten. Von Sonntag bis Sonntag (19. bis 26. Juni) verbreiten Folkloregruppen internationales Flair. Rund 500 Künstlerinnen und Künstler bieten über 100 Stunden Programm auf der Rathausbühne und an den Ständen. Weiterlesen

Classic-Open-Air mit Barclay James Harvest feat. Les Holroyd und Sopranistin Ekaterina Isachenko

Ein weiteres Mal setzt der Kieler-Woche-Förderverein das kulturelle i-Tüpfelchen der Fest- und Segelwoche: Beim Classic-Open-Air unter dem Motto „Rock meets Classic“ treffen sich am Kieler-Woche-Freitag, 24. Juni, 20.30 Uhr, auf der Rathausbühne die englische Softrock-Legende Barclay James Harvest feat. Les Holroyd, die Sopranistin Ekaterina Isachenko und das Philharmonische Orchester Kiel. Ein Abend der großen Melodien aus Klassik und Pop wartet auf die vielen Tausend Fans des Classic-Open-Airs. Durch den Abend führt TV‑Moderator Christian Schröder. Weiterlesen