Ich kann’s mir nicht verkneifen.

FotoWer’s vielleicht noch nicht wusste: Ich arbeite bei einem großen deutschen Medienunternehmen mit diversen Print-Objekten aus dem Food Bereich im Portfolio.
Nun kam man auf die Idee, über die Gerichte, die es eine Woche lang in der Kantine geben sollte, bei der Belegschaft abstimmen zu lassen. Jeweils zwei kulinarische Kreationen standen für jeden Tag zur Auswahl, die von ebenfalls zwei Food-Redakteuren vorgeschlagen wurden. Weiterlesen

Pre-/Review Kiel singt und spielt

Vorweg: Es gibt noch einige wenige Restkarten für heute und morgen Abend und die über 1000 Mitwirkenden freuen sich, wenn auch der letzte Platz besetzt ist. ;)

Für diejenigen, die dieses Event noch nicht kennen: Kiel singt und spielt für Kiel findet alljährlich zu dieser Jahreszeit statt und gibt „Laienkulturtreibenden“ (Musikern, Tänzern, Turnern,…) den Raum, ihr Repertoire einer breiteren Masse vorzuführen. Wie man sich vorstellen kann, ergibt sich daraus ein buntes Programm diverser Stilrichtungen präsentiert von allen Altersklassen.

Ich durfte gestern Abend der Auftaktveranstaltung Weiterlesen

Fahrt aufnehmen für 2014

Die Pause ist vorbei.

Die Pause ist vorbei.

So langsam heißt es wieder ‘Fahrt aufnehmen’ beim Exilkieler. Nach der Kieler Woche 2013 habe ich mir ja eine lange Pause gegönnt, aber nun wirft die Kieler Woche 2014 bereits ihre Schatten voraus. Das Programm “gewaltig leise” steht seit längerem fest und der Kartenvorverkauf ist in vollem Gange.

Die Website ist vorbereitet, denn endlich sind exilkieler.de und exil-kieler.net bei einem Hostingprovider zusammengeführt und es ist keine Weiterleitung der .de Domäne mehr nötig.

2013 lag der Schwerpunkt während der Kieler Woche auf den Podcast-Interviews, 2014 möchte ich neben den Konzertfotos und hoffentlich -berichten wieder etwas anderes Weiterlesen

Noch 50 Wochen und 5 Tage

Sternenzauber über KielErholungszeit für die tapferen Ordnungsdienstler, Busfahrer, Techniker, Straßenreiniger, Toilettenreinemacher und all die anderen, die die Kieler Woche für uns zu einem durch und durch schönen und komfortablen Festival machen.

      Danke!

Denn alles ist gut über die Bühne gegangen. Ihr habt eine fabelhafte Arbeit geleistet und dafür gesorgt, dass uns nichts die Stimmung vermiesen konnte. Weiterlesen

Das Carillon am Kieler Kloster

kloster_008Dass man während der Kieler Woche auch viel lernen kann, zeigt ja nicht zuletzt das Angebot der Kieler Universität an der Kiellinie. Wer das Programm aufmerksam studiert, findet dort auch immer wieder kleine Perlen, wie zum Beispiel die Klosterführung mit Erläuterungen und Geschichten aus der Zeit der Stadtgründung gestern – die ich leider verpasst habe – oder die Führung auf den Glockenturm der Kieler Klosters heute.

Glücklicherweise gab es zwei Gruppen, so dass ich in der zweiten mit einigen Anderen in den Genuss der Ausführungen von Klostervogt und Carillonneur Gerd Heinrich kam, der eben jene Erläuterungen und Geschichten aus der Zeit der Stadtgründung zum Besten gab, während wir darauf warteten, dass die erste Gruppe vom Glockenturm zurück war. Weiterlesen

Rückblick 55. Internationales Kieler Gymnastiktreffen

GymnastiktreffenGesternnachmittag rief mich unerwartet mein Onkel an und fragte, ob ich nicht Lust hätte ihn zum Kieler Gymnastiktreffen zu begleiten.
Das Internationale Kieler Gymnastiktreffen ist ein alljährliches Spektakel, das dieses Jahr zum 55. Mal stattfand. An drei Tagen zeigten Tänzer und Gymnasten aus aller Welt ihr Können. In diesem Jahr waren 15 Gruppen vertreten mit insgesamt über 120 Artisten aus den USA, den Niederlanden, Finnland Estland und natürlich auch aus Deutschland. Weiterlesen